MENU

Vorarlberger Nachrichten Presse Bericht

Aktuelles

Eine dufte Erinnerung
von Tobias Hämmerle
Arthur und Waltraud Heidegger gehen seit 1998 die Ideen nicht aus. 
Fotos: VN/Steurer

Arthur und Waltraud Heidegger gehen seit 1994 die Ideen nicht aus. FOTOS: VN/STEURER
Mit 3000 Artikeln bringt die Himmelgrün GmbH die Natur ins Schlafzimmer.
EGG. Mit viel Kreativität, handwerklichem Geschick und Gespür für die Nische ausgestattet, wagte sich das Ehepaar Heidegger in die Selbstständigkeit. Waltraud – immer schon sehr naturverbunden – und Arthur als ehemaliger Heimtextiler, brachten genau die Zutaten mit, um mit ihrem Geschäft erfolgreich zu sein.

Anfangs waren noch Tischwäsche und Gardinen im ­Produktportfolio, heute entstehen in der 920 Quadrat­meter großen Werkstätte Duftkissen, Geschenksartikel, Kuscheltiere und vieles mehr – alles mit dem gleichen Ziel: die Natur ins Wohnzimmer zu transportieren und das ­Wohlbefinden der Menschen zu verbessern. „Dafür befüllen wir jedes Kissen händisch. Wir haben 50 Apothekenkräuter im Angebot“, erklärt Chefin Waltraud Heidegger. Wenngleich jährlich auch drei Tonnen Kirsch­kerne verarbeitet werden, liege die Zirbe derzeit im Trend. Knapp die Hälfte aller Artikel werde derzeit mit Zirbe befüllt. Jedoch gibt es für jedes Bedürfnis ein spezielles Produkt. „Wir haben ein Manager-Kissen für Leute, die tagsüber viel nachdenken müssen, Kissen zum Entspannen oder Kissen zum Krafttanken“, sagt Heidegger.

Auch im Onlineshop
Beliefert wird zu 95 Prozent der Handel. „Sehr gefragt sind unsere Produkte auch in der gehobenen Hotellerie, wo sich Menschen erholen und die Natur erleben wollen.“ Bereits seit 13 Jahren ge­langen die Produkte aber auch über den hauseigenen Onlineshop in die heimischen Stuben.

Firmen in dieser Nische und der gleichen Größenordnung, „gibt es in ganz Europa so gut wie nicht. Dadurch, dass das ein sehr arbeitsintensives Produkt ist, schaffen es Nachahmer nicht, mit uns Schritt zu halten“, so Arthur Heidegger, der hinzufügt: „Zudem sind wir immer bemüht, ständig neue Artikel zu entwerfen, so sind wir der Konkurrenz stets einen Schritt voraus.“

Nicole Meier,
Abfüllerin
Ich bin bereits seit 14 Jahren im Betrieb. Jedes Kissen geht durch meine Hände. Die Arbeit macht mir riesen Spaß.

Irene Braun,
Zuschnitte
Ich bin bereits seit sieben Jahren im Betrieb und wir haben eine schöne Arbeit. Diese ist für mich auch sehr abwechslungsreich, da ich bei Bedarf auch nähe.

 

 

Philipp Heidegger, Versand
Ich möchte später die Arbeit meiner Eltern fortführen. Derzeit schnuppere ich mich in alle Unternehmensbereiche hinein und bin aktuell im Versand tätig.

Weitere Infos zum Unternehmen auf www.himmelgruen.at
Fakten zur Firma
» Standort: Egg

» 1998 gegründet

» 8 Mitarbeiter

» 3000 Artikel

» 50 Kräutermischungen